Datenschutzerklärung

Wir, die Gemeinde Binau, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere an die Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Die folgenden Erläuterungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz sicherstellen und welche Daten wir zu welchem Zweck verarbeit

Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf eine der vorgenannten Seiten und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • IP-Adresse
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Webbrowser Version
  • Betriebssystem
  • Herkunft (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben)

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn uns dies gesetzlich gestattet ist, oder Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. über Telefon, E-Mail oder Kontaktformular), speichern wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte. Ihre Daten werden gelöscht, sobald Ihre Anfrage vollständig bearbeitet und/oder beantwortet wurde.

Ausgenommen hiervon sind Daten, für die gesetzliche oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten bestehen; diese werden für die Dauer der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gespeichert und im Anschluss routinemäßig gelöscht.

Cookies

Wir setzen in einigen Bereichen unseres Internet-Angebots zusätzlich sogenannte Cookies ein. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuchs auf dieser Internetseite identifiziert werden, um Ihnen die Verwendung unserer Angebote – auch bei Wiederholungsbesuchen auf dieser Internetseite – zu erleichtern.

Sie haben aber in der Regel die Möglichkeit, Ihren Internet-Browser so einzustellen, dass Sie über das Auftreten von Cookies informiert werden, so dass Sie diese zulassen oder ausschließen, beziehungsweise bereits vorhandene Cookies löschen können.

Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um Informationen zu der Änderung dieser Einstellungen zu erlangen. Wir weisen darauf hin, dass einzelne Funktionen unserer Seiten möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer oder die von einem anderen Server abgelegten Daten lesen kann. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir stützen den Einsatz von Cookies auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Funktionsweise unseres Portals. Sie ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

Betroffenenrechte

  1. a) Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.
Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an datenschutz@binau.de.

  1. b) Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung

Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass

  • Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);
  • Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und
  • die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an datenschutz@binau.de.

  1. c) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an datenschutz@binau.de.

  1. d) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an datenschutz@binau.de.

  1. e) Widerspruchsrecht

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, haben Sie das Recht, Widerspruch einzulegen.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an datenschutz@binau.de.

  1. f) Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Eingebundene Plug-ins/Widgets Dritter (Social Media)

Für ein attraktiveres Nutzererlebnis verfügen unsere digitalen Angebote über „Social Plug-in“-Funktionen für die Netzwerke von Facebook, Twitter.

Um deine Privatsphäre zu schützen, bieten wir dir diese Social Plug-ins als Button-Klick in Form eines HTML-Links an, d. h. für dich, dass deine Daten erst bei aktivem klicken der Plug-in Schaltfläche (empfehlen, teilen, twittern usw.) übertragen werden können, sofern du bei einem Social Network registriert bist und dieses zuvor besucht hast. Zuvor findet keine Datenübertragung statt. 

Facebook, Twitter können deinen Besuch auf entsprechenden 1250-jahre.binau.de Seiten unter Umständen nachvollziehen und deinem Benutzerkonto zuordnen, wenn du bei dem jeweiligen Social Network registriert bist oder jüngst eine Seite des Social Networks besucht hast oder andere Seiten, die ein Sharing-Plug-in eingebunden haben.

Facebook Sharing-Button

1250-jahre-binau.de verwendet sogenannte Social-Plug-ins des Netzwerks Facebook, etwa den „Like“-Button. Diese Plug-ins werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“), angeboten und betrieben und deutlich mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet.

1250-jahre-binau.de verarbeitet bei der Nutzung des Facebook-Sharing-Buttons keine Daten von dir. Facebook kann deinen Besuch auf entsprechenden 1250-jahre-binau.de -Seiten unter Umständen nachvollziehen und einem Facebook-Konto zuordnen, wenn du bei Facebook registriert bist oder jüngst eine Seite von Facebook bzw. Websites mit Facebook-Inhalten besucht hast. Wenn du Plug-ins aktiv nutzt (z. B. den Like-Button drückst), werden entsprechende Informationen von deinem Browser direkt an Facebook übermittelt: Facebook kann den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass 1250-jahre-binau.de  keinen Einfluss darauf hat und keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. 

Genauere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung deiner Daten durch Facebook entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen bei Facebook. Dort erfährst du auch mehr über deine diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre.

Beenden der Datenverarbeitung (Opt-Out):
Um zu vermeiden, dass Facebook während deines Besuchs auf 1250-jahre-binau.de  Informationen über dich sammelt, kannst Du dich vor Beginn deines Besuchs von 1250-jahre-binau.de bei Google ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Google aus deinem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari. Anleitung zum Löschen in Google Chrome).

Twitter Button

1250-jahre-binau.de verwendet den Twitter-Button, der es dir ermöglicht, Inhalte auf Twitter zu teilen. Diese werden von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) angeboten und betrieben.

1250-jahre-binau.de selbst verarbeitet bei deiner Nutzung eines Twitter-Buttons keine Daten von dir. Bei der Nutzung des Twitter-Buttons auf 1250-jahre.binau.de und wenn du ein Profil bei Twitter besitzt, verarbeitet Twitter u. a. folgende von Twitter so bezeichnete Daten von dir: Account-Daten (z. B. dein Nutzername), Kontaktdaten (z. B. deine E-Mail-Adresse), Tweets, Following, Listen, Profile und sonstige öffentliche Daten (z. B. der Post, den du bei der Nutzung des Twitter-Buttons auf 1250-jahre.binau.de auf Twitter teilst), Standortinformationen (z. B. der Ort, an dem du dich während der Nutzung befindest), Log-Daten (z. B. deine IP-Adresse oder Geräte-ID), Internetdaten (z. B. deine inhaltlichen Präferenzen auf Websites, die du nutzt).

Du bevollmächtigst Twitter bei der Nutzung seines Buttons, alle deine personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten, Irland und in jedes andere Land, in dem Twitter geschäftlich tätig ist, zu übertragen und dort zu speichern und zu nutzen. In einigen dieser Länder können die Datenschutzgesetze und -vorschriften in Bezug darauf, wann staatliche Behörden berechtigt sind, auf deine personenbezogenen Daten zuzugreifen, erheblich von denen des Landes abweichen, in dem du lebst. Weitere Informationen zu Twitters globalen Geschäftstätigkeiten und zum Datentransfer erhältst du hier.

Weitere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung deiner Daten durch Twitter kannst du der Twitter-Datenschutzrichtlinie entnehmen. Dort erfährst du auch mehr über deine diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre.Beenden der Datenverarbeitung (Opt-Out):
Wenn du Teile deiner personenbezogenen Daten bei Twitter löschen oder bearbeiten möchtest, kannst du das in deinen Twitter-Account-Einstellungen tun. Wenn du der Datenerhebung durch Twitter für die Zukunft widersprechen möchten, kannst du  hier ein sogenanntes Opt-Out-Cookie setzen: https://twitter.com/personalization. Wenn du deinen Twitter-Account komplett löschen möchtest, findest du hier die Beschreibung dazu.

E-Mail-Sharing

Auf der 1250-jahre.binau.de -Website wird dir das Sharing über E-Mail angeboten. So erleichtern wir dir das Teilen von 1250-jahre-binau.de-Inhalten über deinen E-Mail-Anbieter. Durch die Nutzung des E-Mail-Sharing-Buttons als reiner HTML-Link werden keinerlei personenbezogene Daten von dir bei uns gespeichert, verwendet oder verarbeitet. Bitte beachte die Datenschutzhinweise deines E-Mail-Anbieters bezüglich gespeicherter personenbezogener Daten und Löschung sowie Weitergabe dieser. Wir haben keinen Einfluss auf die Daten, die dein E-Mail-Anbieter von dir erhebt.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen link Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen, mich zu verfolgen, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern:

Analytics-Opt-Out.

Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Unser Datenschutzbeauftragter

  1. Roth
    datenschutz@binau.de
    Tel.: 06261/82-477

Sicherheit

Für die Sicherheit Ihrer Daten verwenden wir modernste Internettechnologien. Während des Onlineanfrageprozesses sind Ihre Angaben mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Für eine sichere Speicherung Ihrer Daten werden unsere Systeme durch Firewalls geschützt, die unberechtigte Zugriffe von außen verhindern.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dürfen Sie sich gerne jederzeit an uns wenden!

 

Menü schließen

Anmelden